AnmeldenLoginStartseiteMitgliederSuchenFAQNutzergruppen

Teilen | 
 

 Tom : Viagra-Unfall in Taiwan! (Bild.de)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LoveBabyKaulitz
Global Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 829
Alter : 24
Ort : In Der Schweiz , Im Zimmer483 !
Anmeldedatum : 14.01.08

BeitragThema: Tom : Viagra-Unfall in Taiwan! (Bild.de)   Fr Mai 14, 2010 2:05 pm

Viagra-Unfall in Taiwan!

Tom Kaulitz (20) von „Tokio Hotel“ feierte in Taiwan mit ein paar Mädchen. Dabei schluckte er eine Überdosis Viagra.


Fast zwei Tage hielt die Wirkung des Potenzmittels an. Er hatte auch Kopfschmerzen und Sehstörungen.

VIAGRA-UNFALL!

„Tokio Hotel“ ist gerade erstmals in Asien unterwegs. Kreischende Fan-Massen, umjubelte Konzerte, Platz 1 in den Charts.

Aber warum macht Tom Kaulitz dann so einen Blödsinn?

„In Taiwan hat mir jemand auf dem Nachtmarkt die blauen Pillen angedreht“, sagt er zu BILD. „Ich fragte den Verkäufer noch: Sehe ich so aus, als ob ich die Fahne nicht mehr hoch bekomme? Er meinte ,nein‘ – und ich solle das trotzdem mal probieren. Ich hab mir eine eingeworfen.“

Wahnsinn! Ärzte warnen eindringlich davor, Viagra als „Partydroge“ zu benutzen.

Zurück im Hotel ging Tom dann mit ein paar Mädchen auf Tuchfühlung.

„Da schmiss ich mir noch ein paar Pillen ein. Wahrscheinlich zu viele. Am nächsten Morgen dröhnte mir der Kopf und vor meinen Augen war alles verschwommen.“

Auch Toms Standfestigkeit hielt schmerzhafte Stunden an.

Bruder Bill (20) zu BILD: „Was wirft der sich so’n Scheiß ein! Der ist doch ohnehin dauernd spitz auf Anschlag.“

Lustig ist das alles nicht. Viagra-Missbrauch kann im schlimmsten Fall zum Tode führen!


EDIT {Lg, La_Divina}:
Bill über Toms Viagra Unfall
Auf dem Nachtmarkt hatte jemand dem 20-Jährigen die blauen Pillen angedreht. Tom langte zu – mit ungeahnten Konsequenzen: Schmerz im Schritt, Kopfschmerzen, Sehstörungen.

Und was sagt Toms Zwillingsbruder zu Toms zweifelhaftem medizinischem Experiment? Schließlich war er dabei, als Tom mit den unangenehmen Folgen zu kämpfen hatte....

Bill Kaulitz zu BILD: "Mein kleiner Bruder hat sich so viel von dem Zeug eingeworfen, dass er die Mädchen schon doppelt gesehen hat."

Mitleid hat er aber nicht: "Ich war kurz davor, einen Arzt zu rufen. Aber dann dachte ich mir, ich lass ihn lieber leiden. Tom hat ja schließlich selbst Schuld, was wirft der Bengel sich auch so 'n Scheiß ein, der ist doch ohnehin schon andauernd spitz auf Anschlag."

Aber: "Das war kein Spaß mehr, das war ziemlich hart." Tatsächlich warnen Ärzte eindringlich davor, Viagra als "Partydroge" zu benutzen, ein exzessiver Missbrauch kann im schlimmsten Fall zum Tode führen.

Im wahrsten Sinne des Wortes: Toms Standfestigkeit dauerte gut und gern zwei Tage! Er zu BILD: "Die nächsten 48 Stunden hatte ich dann auch noch was davon. Leider auch in Situationen, in denen es nicht ganz so angebracht war: Die ca. 60 Jahre alte Masseuse, bei der ich am nächsten Tag war, hat sich dann auch bisschen gewundert."

ich habe auch noch zwei videos dazu

hier klicken

Video Punkt 12 14.5.2010



Mehr spannende Leute-Geschichten lesen Sie hier...

P.S.: Sind Sie bei Facebook?

Werden Sie Fan von BILD.de-Unterhaltung!


source : BILD.de

____

ich denke das nicht u_u!

Ein weiterer Bericht ist auf Welt.de erschienen {La_Divina}:
Zunächst lehnte Tom Kaulitz, Gitarrist der Band Tokio Hotel, noch ab: Viagra? Ich? Nein, auf keinen Fall. Doch dann griff er zu. Und schmiss sich in Thailand einige der blauen Pillen ein. Zu viele, wie eine Zeitung berichtet. Sein Bruder Bill hatte kein Mitleid. Schließlich habe Tom damit der ganzen Band geschadet.


Er ist der wildere von beiden, der mit dem richtigen Rockstar-Image, von dem gesagt wird, er schleppe Groupies nach Konzerten mit in sein Hotelzimmer, oft mehrere gleichzeitig. Und der nicht so brav ist wie sein Bruder Bill, der lieber allein in seinem Hotelbett liegt und der sagt: „Mich ekelt Groupie-Sex an“.

Nein, Tom Kaulitz, Gitarrist der Band Tokio Hotel, Teenie-Schwarm einer ganzen Generation und Bruder des Frontmanns und Sänger Bill Kaulitz, ist da anders. Und genau das wurde ihm jetzt in Thailand zum Verhängnis, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Die Band macht dort gerade Stopp auf ihrer „Humanoid“-Konzerttour. Auf einem Markt soll ein Mann dem 20-Jährigen Viagra angedreht haben, eben jene blauen Potenzpillen. Zunächst habe Kaulitz noch abgelehnt, schreibt das Blatt: „Sehe ich aus, als ob ich die Fahne nicht mehr hoch bekomme?“, wird Kaulitz zitiert. Doch dann habe zugegriffen und sich die Pille eingeschmissen.

Später, im Hotel, noch eine, zwei, drei, „wahrscheinlich zu viele“, sagt Tom der „Bild“. „Am nächsten Morgen dröhnte mir der Kopf und vor meinen Augen war alles verschwommen. Das war kein Spaß mehr, das war ziemlich hart.“ Zwei Tage habe das Viagra gewirkt. „Die nächsten 48 Stunden hatte ich dann auch noch was davon. Leider auch in Situationen, in denen es nicht ganz so angebracht war: Die circa 60 Jahre alte Masseuse, bei der ich am nächsten Tag war, hat sich dann auch bisschen gewundert“, sagte Tom der „Bild“-Zeitung.

Sein Bruder Bill habe kein Mitleid gehabt. Im Gegenteil: „Mein kleiner Bruder hat sich so viel von dem Zeug eingeworfen, dass er die Mädchen schon doppelt gesehen hat“, sagte Bill Kaulitz der „Bild“. „Ich war kurz davor, einen Arzt zu rufen. Aber dann dachte ich mir, ich lass ihn lieber leiden. Tom hat ja schließlich selbst Schuld, was wirft der Bengel sich auch so’n Scheiß ein, der ist doch ohnehin schon andauernd spitz auf Anschlag.“


Es gibt aber noch einen anderen Grund, warum Bill nun wütend auf seinen Bruder sein kann. Denn mit dieser Aktion schadet Tom dem Image der Band. In einem Interview vor einigen Monaten sagte Bill noch, dass Tokio Hotel im Ausland nicht so sehr als Klatschpersönlichkeiten wahrgenommen werden möchte, vielmehr als Musiker. Das ist nun wohl auch vorbei.

einen weiteren artikel könnt ihr hier lesen ich kopiere ihn nicht hinein da es sonst ein undendliches thema werden würde. Dieser Artikel geht mitlerweile im Facebook herum

Hier das video von RTL EXKLUSIV


Einen weiteren Artikel könnt ihr hier lesen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
La_Divina
Global Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2077
Alter : 24
Ort : Humanoid City - KauLitzstrasse 483
Anmeldedatum : 14.04.09

BeitragThema: Re: Tom : Viagra-Unfall in Taiwan! (Bild.de)   Fr Mai 14, 2010 5:35 pm

sosooo also sieht doch so aus als würde die Fahne nicht von alleine hochkommen >.<

neee jetzt im ernst kleinaaar Tommiiii was machst du daaa?! >.< Bill ist wieder einmal ein stück weiter vorne als Tom -.- also ich hatte ehrlich gesagt nen schock als ichs gelesen habe ich musste nur lachen als ich las "was wirft der Bengel sich auch so 'n Scheiß ein, der ist doch ohnehin schon andauernd spitz auf Anschlag." da musste ich wirklich lachen aber nur schmunzeln >.<
ich denke auch in den nächsten Tagen werden sie davon berichten wenn sie etwas brauchen um sich zuschauer her zu locken -.- dann ist th immer gut -.- man sagt schon das diese Schlagzeile mit absicht entstanden ist

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Tom : Viagra-Unfall in Taiwan! (Bild.de)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum Tokio Hotel Deutsche Schweiz :: Tokio Hotel :: Band :: Tom Kaulitz-
Gehe zu: