AnmeldenLoginStartseiteMitgliederSuchenFAQNutzergruppen

Austausch | 
 

 Bild.de: Tokio Hotel retten Europas Ehre

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
La_Divina
Global Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2077
Alter : 24
Ort : Humanoid City - KauLitzstrasse 483
Anmeldedatum : 14.04.09

BeitragThema: Bild.de: Tokio Hotel retten Europas Ehre   Di Nov 09, 2010 9:51 pm

Bei einer Preisverleihung, die sich „Europe Music Awards“ nennt, könnte man davon ausgehen, dass es europäische Acts sind, die die Preise am Ende mit nach Hause nehmen – aber Pustekuchen!


Aus Europa gab es bei der MTV-Preisverleihung 2010 nur einen Gewinner. Und der hieß Tokio Hotel.

In der Kategorie „Best World Stage Performance“ (bester Auftritt in der Show „MTV World Stage“) setzten sich die vier Magdeburger – und darauf kann man schon mal stolz sein – gegen US-Stars wie Pop-Mieze Katy Perry und die Rocker von Green Day durch.

Die Pop-Ehre ihres Kontinents konnten sie damit gerade noch retten!

ABER, EUROPA: WO SIND DEINE SUPERSTARS?

Abgesehen von den Tokio-Hotel-Jungs dominierten ausschließlich amerikanische Künstler die Preisverleihung. Dabei waren einige europäische Acts nominiert! Soul-Rapper Plan B, die britischen Rocker von Muse oder die Gorillaz zum Beispiel. Doch für die heimischen Künstler konnten sich nur die wenigsten Zuschauer erwärmen: Von den insgesamt 46 Millionen Zuschauerstimmen, die im Vorfeld abgegeben worden waren, entfielen die meisten auf US-Künstler.

DER Megastar beim europäischen MTV-Publikum: Lady Gaga. Die US-Sängerin triumphierte am Sonntagabend mit drei MTV-Auszeichnungen. Die Zuschauer des Musiksenders wählten die 24-Jährige zur besten Sängerin und zum besten Popstar und ihren Hit „Bad Romance“ zum besten Song. Katy Perry heimste mit ihrem Clip zu „California Curls“ die Trophäe in der Kategorie „Bestes Video“ ein.

Die restlichen Preise verteilten sich auf den kanadischen Teenie-Schwarm Justin Bieber und Acts wie Linkin Park („Best Live Act“), Thirty Seconds to Mars („Best Rock“) und Paramore („Best Alternative“). Eminem sicherte sich den Preis als bester Hip-Hopper. Die 23-jährige Sängerin Kesha darf sich nun beste Newcomerin nennen



_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Bild.de: Tokio Hotel retten Europas Ehre
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Verlassene Industrieanlagen u.a.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum Tokio Hotel Deutsche Schweiz :: Multimedia :: Presse :: Deutsche Presse-
Gehe zu: