AnmeldenLoginStartseiteMitgliederSuchenFAQNutzergruppen

Teilen | 
 

 Das Tokio-Hotel-Syndrom

Nach unten 
AutorNachricht
moni483
Global Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Alter : 26
Ort : In dem kleinen Schoggiland (Schweiz) =)
Anmeldedatum : 28.02.08

BeitragThema: Das Tokio-Hotel-Syndrom   Sa Aug 09, 2008 8:40 pm

Das Tokio-Hotel-Syndrom
Vögelser fühlen sich von Fans gestört, Bürgermeister sucht nach Lösung

jj/kre Lüneburg. Die Stars der Band Tokio Hotel sind längst wieder weg aus Vögelsen. Was bleibt, ist der Ärger über die Nebenwirkungen des jüngsten Besuchs der Weltstars im Dorf: Dutzende weiblicher Fans sorgten dafür, dass auch nachts keine Ruhe einkehrte. Anwohnern reicht's: "Das ist hier eine Kultstätte geworden", schimpfen Dieter und Sabine Wiesenberg, und wie zum Beweis deutet ihr Nachbar Christian Riemann auf die Bank auf dem Kötplatz: "Tokio Hotel ist Deutschland" hat dort ein Fan hingekritzelt.
Längst nicht der einzige Liebesschwur der meist weiblichen Fans: Vis-È-vis des Geländes von Musikproduzent Peter Hoffmann steht eine Scheune. Die Wand ist voll mit Sprüchen. "Bill, ich liebe dich" natürlich, aber es geht verbal auch unter die Gürtellinie.

Die Karriere von Tokio Hotel begann im Dorf bei Produzent und Entdecker Hoffmann. Schon lange ist Vögelsen deswegen Pilgerort für Verehrerinnen, sie treibt die Hoffnung an, mit Glück einen Blick auf Bill, Tom, Gustav und Georg von Tokio Hotel zu erhaschen. Dabei sind sie ganz selten da, die Termine geheim.

Anfangs zeigten sich die Nachbarn gegenüber den wartenden blutjungen weiblichen Fans durchaus gastfreundlich. Doch wenn - wie in der vergangenen Woche - bis zu 27 Mädchen gleichzeitig vor dem Anwesen des Produzenten lungern und campieren, ist die Geduld der Anwohner am Ende: Die Jugendlichen kommen nicht nur aus Deutschland, "selbst aus Frankreich, Polen, Tschechien und den Niederlanden waren welche hier", wundert sich Claudia Garbers-Riemann und fügt hinzu: "Die meisten von denen sind nicht einmal volljährig." Dennoch kreise der Alkohol. Leere Korn- und Bierflaschen sowie anderen Müll sammelten Anwohner auf dem Kötplatz ein. Und weil es keine Toiletten auf dem Platz gibt, "haben die sich auch schon mal so hingehockt oder nachts an den Haustüren geklingelt", berichtet Bettina Brodersen.

Schlimm sei es auch, wenn nachts die jungen Männer den fremden Mädels imponieren wollten. "Da quietschen Reifen und dröhnen Motoren in einer Tour", heißt es. Es sind nicht nur junge Männer aus dem Dorf, die sich auferpeln. "Selbst aus Hamburg kommen Kerle her", mutmaßen Nachbarn.

Mehr Hilfe erwarten sie von Bürgermeister Heinz Fricke, sie haben das Gefühl, er nehme die Sorgen nicht ernst. Doch das Gemeindeoberhaupt hält dagegen: "Ich habe auch die Polizei um Hilfe gebeten, die aber sieht keine Chance, einzuschreiten." Der Bürgermeister verspricht: "Wir werden uns jetzt mit den Nachbarn an einen Runden Tisch setzen und an Lösungen arbeiten." Einzelgespräche habe er schon geführt.

Und auch Produzent Hoffmann kann den Ärger seiner Nachbarn verstehen, er begrüßt es, wenn alle Beteiligten ins Gespräch kommen. Er hat nur einen Wunsch: "In Ruhe weiter zu arbeiten. Wir fordern wirklich niemanden auf, hierher zu kommen, der Ärger tut mir von Herzen leid."

Während der Bürgermeister aber glaubt, wenn sich die Stars nur einmal zeigen und Autogramme geben, kehrt wieder Ruhe ein, weiß Hoffmann: "Das Gegenteil ist der Fall, es würde viel mehr Fans anziehen."

Dagegen befürwortet der Produzent die Idee Frickes, eine Art Platz mit Dixi-Klo einzurichten, wo Fans campieren könnten. "Das würde ich auch finanziell unterstützen, wenn es hilft, dass Ruhe einkehrt." Bürgermeister Fricke hätte noch eine Alternative: "Die Fans könnten auch auf dem nahen Festplatz campen. Dort gibt es Licht und feste Toiletten. Dann muss wenigstens nachts kein Nachbar mehr rausgeklingelt werden, es wäre ein Anfang."






Die Leute da tun mir echt leid....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Das Tokio-Hotel-Syndrom
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Verlassene Industrieanlagen u.a.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum Tokio Hotel Deutsche Schweiz :: Tokio Hotel :: News :: Internationale News-
Gehe zu: